Lösungen

Schwerpunkt meiner Praxis sind Lösungen, nicht Probleme. Und diese Lösungen sollen, ganz anders als es das Wort Schwerpunkt vermuten lässt, vor allem leicht sein. Der Elefant im Bild ist übrigens der vielzitierte elephant in the room: Die von allen übersehene Lösung, die erst durch den Expertenblick sichtbar wird. Gemeinsam mit Ihnen suche und finde ich in meiner Praxis oder Ihrem Unternehmen leichte, oft überraschende Lösungen.

Psychotherapie

  • In der Einzeltherapie finden Sie Raum, um individuelle Lösungen zu entwickeln. Lebenskrisen oder Ängste können ebenso Thema sein wie die Verarbeitung traumatischer Erlebnisse oder der Wunsch nach einer umfassenden Persönlichkeitsentwicklung. Mögliche Indikationen sind unter anderem Ängste, Belastungsstörungen (z. B. übermäßiger Stress), psychosomatische Störungen wie z. B. Migräne oder Schlafstörungen, Verhaltens- und psychosoziale Störungen, Anpassungsstörungen (z. B. nach einschneidenden Lebensereignissen),  Ess-Störungen, Suchtverhalten und weitere.
  • In der Paartherapie entschärfen wir Muster der destruktiven Paarkommunikation (und finden dabei vielleicht übernommene Muster aus Ihrer Herkunftsfamilie), und zwar auch dann, wenn Ihre Unzufriedenheit mit der Partnerschaft bereits über Jahre gewachsen ist.
  • In der Familientherapie betrachte ich Ihr Anliegen von verschiedenen Beziehungsebenen, um mit Ihnen neue Perspektiven zu finden. So begleite ich Übergangsphasen wie z. B. Trennung oder den Auszug von Kindern, oder wir entmachten die Wirkung schwerwiegender Ereignisse innerhalb der Familie.

Psychotherapie biete ich als ärztliche Leistung an, Details zur Abrechnung lesen Sie hier.

Coaching

Im Gegensatz zur Therapie ist Coaching kein Muss, sondern ein Kann, und am besten ein Will. Wollen Sie in einem Bereich Ihres Lebens, Ihres Berufs anders werden? Besser? Schneller? Sortierter?

Kurzzeit-Coachings biete ich vor allem im Bereich Auftrittscoaching und Erfolgsmanagement an, außerdem zu beruflichen Entwicklungsthemen, zur allgemeinen Lebensgestaltung, Persönlichkeitsentwicklung, Psychohygiene und Stressbewältigung, zu Lösung von Blockaden und Leistungssteigerung im Sport.

Betriebliche Gesundheitsförderung

Unternehmen sind oft wie Familien: Eigentlich haben sich alle gern, aber irgendwo gibt’s immer Streit. Noch häufiger als in Familien jedoch werden Konflikte im Unternehmen „unterirdisch“ geführt. Das heißt: Wenn jemand bemerkt, dass ein echter Konflikt ansteht, ist es oft schon zu spät, ihn vernünftig zu lösen.

  • Die wohl beste Prophylaxe gegen Konflikte in Teams oder anderen Unternehmenseinheiten ist, die Wahrnehmung der Mitarbeiter zu schärfen und sie zu ermutigen, entstehende Konflikte als solche zu sehen, zu würdigen und angemessen zu reagieren. Das Lernen von neuen Verhaltensweisen ist hier ebenso wichtig wie die Vermittlung von Werten, die innerhalb der Unternehmenskultur zu einem konstruktiven Umgang mit Konflikten und Unklarheiten sorgen.
  • Die betriebliche Gesundheitsförderung kommt in meiner Arbeit vor allem über die Psychohygiene ins Spiel: Ich unterrichte Ihre Angestellten dahingehend, sich selbst emotional und psychisch „sauber“ zu halten und resilienter zu werden.

Gegen Stress im Unternehmen kann man oft so wenig machen wie gegen Ebbe und Flut; die Reaktion des Einzelnen auf die Gezeiten ist erheblich. Betriebliche Gesundheitsförderung biete ich in Form von Beratung, Workshops und Teamcoachings an.

Methoden

Die Methoden sind des Therapeuten und Coaches Handwerkzeug und werden erst in der Hand des Anwenders und des Klienten lebendig. Erwarten Sie nicht, dass ich Sie Schritt für Schritt durch Patentrezepte führe, die in irgendeinem Buch stehen. Ich begleite Sie maßgeschneidert auf dem Weg zu Ihrem Ziel, mit etablierten Methoden genauso wie mit innovativen Ansätzen.

Hypnotherapie

Willenlose Patienten auf der Couch – die gibt es im Kino, nicht in der Praxis. Die moderne Hypnose nach Milton Erickson nutzt die Vorteile der natürlichen Trancezustände, die jeder Mensch aus dem Alltag kennt. (Standen Sie schon ein einer Supermarktschlange, und die Zeit schlich nur so dahin? Trance. Saßen Sie im Kino, und die Stunden vergingen wie im Fluge? Ebenso. Natürliche Trance-Zustände treten täglich auf, ganz ohne Fernseh-Hokuspokus.) Über den entspannten Zugang der Trance schafft es Ihr Unterbewusstes, neue Möglichkeiten zu sehen, die zum Finden einer Lösung beitragen, oft auf eine überraschende, faszinierende, unglaubliche Art. Die selbstorganisatorische Hypnotherapie nach Renartz betont die Lösung „aus sich selbst heraus,“ die im kooperativen Dialog zwischen bewussten und unbewussten Anteilen entsteht. Beide Spielarten der Hypnose setze ich ein, damit Sie zu Lösungen gelangen, die individuell an Ihre aktuelle Lebenssituation angepasst sind.

Systemische Beratung

Wer als einzelne Person mit einem Anliegen zu mir in die Praxis kommt, wird seine Situation nur in den seltensten Fällen alleine verursacht haben und aufrecht erhalten. Immer sind andere beteiligt, direkt oder indirekt, und oft ist dieses System von Beeinflussungen, seien sie absichtlich oder unabsichtlich, oft unbewusst und für Sie als Betroffenen undurchschaubar. Mit der systemischen Beratung helfe ich Ihnen, die verborgenen Verbindungen zu erkunden, damit wir die Lösung dort finden, wo sie wirklich ist und nicht dort, wo sie nur zu sein scheint. So kann es sein, dass Sie ein Symptom haben, dessen Ursache an einer anderen Stelle des Systems, vielleicht bei einer anderen Person, liegt. Und so unglaublich es klingen mag: Wir können auch dann arbeiten, wenn die andere Person nicht anwesend ist.

PEP und wingwave

PEP bedeutet Prozess- und Embodimentfokussierte Psychologie und zählt zu den Methoden, die Körperwissen mit einbeziehen und nutzbar machen. Hier werden die aufzulösenden Denk-, Fühl- und Verhaltensmuster – bildlich gesprochen – durch ein sanftes Aufrütteln neuronaler Netzwerke verändert. Dabei hilft der Körper mit, unter anderem durch Klopfen auf Körperpunkte, Augenrollbewegungen, Summen, Zählen, und das Aussprechen von Affirmationen.  Durch dezidiertes Selbstwerttraining kann PEP zur Verbesserung des Selbstwertgefühls und Aktivierung der Selbstwirksamkeit führen, all dies mit einer von Humor und Leichtigkeit geprägten Haltung.

wingwave® setze ich vor allem zur Regulation von Leistungsstress und im Ressourcen- und Beliefcoaching ein. Es ist eine oft unglaublich schnell wirkende Methode, die mit bilateraler Hemisphärenstimulation störende Emotionen und Gedanken im Nu aufzulösen vermag. Der Einsatz von wachen REM-(Rapid Eye Movement)-Phasen, auditiver oder taktiler links-rechts-Impulse sowie dem Neurolinguistischen Programmieren und dem Muskeltest zur gezielten Planung von optimalen Coachingprozessen unterstützt Sie, eingefahrene Gedankenprozesse zu lockern und Platz zu machen für Neues.

Elke Dietz

Nach meiner Approbation 1991 arbeitete ich als Ärztin in der Abteilung für Kinderheilkunde und Kinderchirurgie einer Hamburger Klinik. Nach einigen Jahren begann ich mich auf Psychotherapie zu spezialisieren und arbeite heute ausschließlich in diesem Bereich. In der tagtäglichen Arbeit faszinieren mich die Lösungen, die meine Klienten scheinbar ganz automagisch finden. Lösungen, die oft nach langer Zeit des Problem-mit-sich-Herumtragens mit einer überraschenden Prise Humor daherkommen: Das ist es, was mich in meinen Beruf jeden Tag aufs neue fasziniert.

Einige Fotos meiner Praxis:

An Ausbildungen habe ich unter anderem abgeschlossen:

  • Systemische und Paartherapeutin (DGSF) bei Prof. Kirschenbaum am Institut für systemisch-integrative Paar- und Familientherapie Hamburg
  • Masterzertifikat Hypnotherapeut/-in der Deutschen Gesellschaft für Autosystemhypnose e. V.
  • Zertifikat „Klinische Hypnose“ am Milton-Erickson-Institut Hamburg
  • wingwave®-Coach bei Dipl.-Psych. Cora Besser-Siegmund und Dipl.-Psych. Harry Siegmund in Hamburg
  • Zertifikat „Medizinische und psychotherapeutische Hypnose“ bei Götz Renartz (Zentrum für Angewandte Hypnose, Mainz)
  • Systemischer Coach (DGSF)
  • PEP (Prozess- und Embodimentfokussierte Psychologie) nach Dr. Bohne

Ich bin Mitglied bei der Ärztekammer Hamburg, der Milton-Erickson-Gesellschaft (M.E.G.), der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie und Familientherapie (DGSF) und der Deutschen Gesellschaft für Autosystemhypnose e. V.

Kontakt

Elke Dietz
Ärztin
Lamp’lweg 4
22767 Hamburg
040-28573503
info@elke-dietz.de

Termine

Wenn Sie einen Termin vereinbaren möchten, rufen Sie bitte an. Wenn der Anrufbeantworter abhebt? Nur zu, außer mir hört ihn niemand ab, so dass Ihre Nachricht vertraulich bleibt. Sie können mir auch eine E-Mail schreiben an info@elke-dietz.de.

Honorar

Die Honorare für Psychotherapie und Coachings besprechen wir vor der ersten Sitzung; ich berate Sie auch gern am Telefon. Im Rahmen der Betrieblichen Gesundheitsförderung erstelle ich Ihnen nach einem Vorgespräch ein Angebot als Verhandlungsgrundlage für meinen Einsatz in Ihrem Unternehmen. Je nach Konditionen Ihrer privaten Krankenversicherung kann eine Erstattung der Honorare für Psychotherapie möglich sein. (Ich rechne analog nach GOÄ ab.)

Bei Coachings und Beratungen sprechen Sie Ihren Steuerberater auf die Möglichkeiten der Begünstigung an. Wenn Sie angestellt sind, freut sich Ihr Arbeitgeber sicher, einen Beitrag zu Ihrer Leistungsfähigkeit leisten zu können: Z. B. kann er nach §3 Nr. 34 EStG einen für ihn steuerlich günstigen Zuschuss zur Gesundheitsförderung leisten.

Anfahrt

Mit dem HVV fahren Sie mit Zug, S-Bahn oder Bus zum Bahnhof Altona und gehen in Richtung Fußgängerzone Neue Große Bergstraße. Nach dem Überqueren der Max-Brauer-Allee biegen Sie nach ca. 100 Metern links an einer großen Apotheke ab und sind im Lamp’lweg. (FahrplanauskunftStadtplan)

Mit dem Auto fahren Sie Richtung Altona mit dem Orientierungspunkt Bahnhof Hamburg-Altona. Von der Max-Brauer-Allee biegen Sie auf Höhe des Bahnhofvorplatzes in die Große Bergstraße ab, nach ca. 80 Metern links in den Lamp’lweg. Parkmöglichkeiten bestehen (oft) direkt vor der Praxis, an der Großen Bergstraße mit Parkschein, oder Sie nutzen das Parkhaus im Bahnhof Altona. (Routenplaner). Beachten Sie den Apostroph im Namen: Ihr Navi findet den Lamplweg vielleicht nicht, den Lamp’lweg (benannt übrigens nach Walther Lamp’l) umso besser.

Praxis Elke Dietz

Praxis Elke Dietz Lamp’lweg 4 22767 Hamburg (Altona) Termine: 040-28573503 E-Mail: info@elke-dietz.de

040-28573503

info@elke-dietz.de

Ich freue mich auf Sie!